Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden
Polizei Baden-Württemberg > Dienststellen > Polizeipräsidium Ludwigsburg

Willkommen beim Polizeipräsidium Ludwigsburg

Polizeipräsidium Ludwigsburg Polizeipräsidium Ludwigsburg

Friedrich-Ebert-Straße 30
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 18-9
Telefax: 07141 18-5069

E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de

 

 Am 17.09.2016 in Ludwigsburg:

 

Es erwartet Sie ein tolles Programm für Groß und Klein! Ein Klick auf das Logo führt Sie zum Veranstaltungs-Flyer
  
 
 
Ausschreitung bei Fussball-EM 2016 in Lille, hier: Hinweisportal des BKA
 
 
Am späten Nachmittag des 12.06.2016 kam es in Lille vor dem Auftaktspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen die Ukraine zu gewaltsamen Ausschreitungen mutmaßlich deutscher Hooligans. Zur Aufklärung des Tatgeschehens sucht das Bundeskriminalamt nach Film- und Videoaufnahmen von Augenzeugen.
 
Dazu hat das Bundeskriminalamt im Internet ein Hinweisportal unter
 
 
geschaltet, in dem die Aufnahmen elektronisch zur Verfügung gestellt werden können. Dies gilt auch für alle zukünftigen Deutschlandspiele der  EURO 2016.
 
Nähere Informationen zum Hinweisportal finden Sie hier in der Pressemitteilung  des Bundeskriminalamtes.
 
 
 
Korntal-Münchingen: Schmuck sichergestellt  
 
18.03.2016: Im Zuge von Ermittlungen zu einer Wohnungseinbruchsserie in den Bereichen Korntal-Münchingen, Bietigheim-Bissingen, Kornwestheim und Vaihingen/Enz, hat die Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch des Polizeipräsidiums bei Tatverdächtigen eine Vielzahl von Schmuckstücken und anderen Gegenständen sicheergestellt, bei denen es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt.  Sollten Sie auf einem der Fotos Ihr Eigentum wiedererkennen, so setzen Sie sich bitte mit der Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch in Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung.  E-Mail-Nachrichten an  BOEBLINGEN.KD.EG-WED@polizei.bwl.de
 
 
 
 
 
 
Ludwigsburg/Fürth: Schmuck aus Leonberg sichergestellt  
 
14.03.2016: Beamte der Kriminalinspektion Fürth haben aus einem Fluß bei Schwebheim in Bayern verschiedene Schmuckstücke geborgen. Ein Teil der sichergestellten Gegenstände konnte im Dezember 2015 verübten Einbruchsdiebstählen in Tübingen und Leonberg zugeordnet werden.  Sollten Sie auf einem der Fotos Ihr Eigentum wiedererkennen, so setzen Sie sich bitte mit der Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch in Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung.  E-Mail-Nachrichten an  BOEBLINGEN.KD.EG-WED@polizei.bwl.de
 
 
 
 
Ludwigsburg: Hunderte Schmuckstücke suchen ihre Besitzer
 
23.02.2016: Die Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch beim Polizeipräsidium Ludwigsburg hat im Zuge eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens zu einer Einbruchsserie eine große Zahl von Schmuckstücken sichergestellt, die vermutlich bei Einbruchsdiebstählen im Kreis Ludwigsburg und angrenzenden Landkreisen erbeutet wurden. Sollten Sie auf einem der Fotos Ihr Eigentum wiedererkennen, so setzen Sie sich bitte mit der Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch in Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung.  E-Mail-Nachrichten an  BOEBLINGEN.KD.EG-WED@polizei.bwl.de
 
Zu den Fotos kommen Sie hier:
 
 
 
Böblingen/Herrenberg: Polizei sucht Besitzer von Schmuck und Werkzeug 
 
80.03.2016: Die Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch beim Polizeipräsidium Ludwigsburg hat im Zuge eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens zu einer Einbruchsserie im Raum Böblingen Herrenberg eine große Zahl von Schmuckstücken sichergestellt, die vermutlich bei Einbruchsdiebstählen erbeutet wurden. Ein Teil der Fotos wurde bereits vor einigen Wochen veröffentlicht und vereinzelt konnten Gegenstände bereits zugeordnet werden. Sollten Sie auf einem der Fotos Ihr Eigentum wiedererkennen, so setzen Sie sich bitte mit der Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch in Ludwigsburg, Tel. 07031/13-00, in Verbindung.  E-Mail-Nachrichten an  BOEBLINGEN.KD.EG-WED@polizei.bwl.de
 

Anonymes Hinweisgebersystem:

Um zur anonymen Hinweisabgabe zu gelangen, kopieren Sie bitte die entsprechende Internetadresse (URL) in Ihren Browser. Suchen Sie hierzu unten den von Ihnen gewünschten Kriminalitätsbereich heraus. Zur Wahrung ihrer Anonymität ist kein Link angelegt.

Korruption und Wirtschaftskriminalität:
https://www.bkms-system.net/bw-korruption

Rechtsextremismus:
https://www.bkms-system.net/bw-staatsschutz

Islamistischer Extremismus/Terrorismus:
https://www.bkms-system.net/bw-islamismus

Mordfall Sergej Nurislamov, Bietigheim-Bissingen
https://www.bkms-system.net/bw-soko-bruchwald

Nach dem Aufruf der Internetadresse können Sie in wenigen Schritten Ihren Hinweis anonym übersenden.

mehr zum BKMS ®

 

 Das könnte Sie auch interessieren

 
 

 Statistik