Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Anmelden
 

 Behördenleitung

 



Polizeipräsident
Seit 15. August 2013 ist Franz Lutz Polizeipräsident in der Landeshauptstadt Stuttgart.
Der gebürtige Stuttgarter begann 1973 seine Polizeiausbildung und war von 1975 bis
1979 bei der Stuttgarter Polizei im Streifendienst tätig.
Franz Lutz wechselte 1979 nach Reutlingen. Im Innenministerium war er mehrere Jahre
lang Referent für die Organisation der Polizei und für Führungsfragen.
Er leitete zuletzt seit 2005 die Polizeidirektion Reutlingen.

Der
Polizeipräsident ist als Leiter der Behörde für alle Vorgänge im Zuständigkeitsbereich der Stuttgarter Polizei verantwortlich. Er ist oberster Repräsentant des Polizeipräsidiums, Dienstvorgesetzter der unterstellten Beamten und Vorgesetzter aller beim Präsidium beschäftigten Angestellten und Arbeiter.
Zu seinen Aufgaben gehören die Abläufe in allen Bereichen des Präsidiums wie zum  Beispiel der Verwaltung, des Haushalts- und Personalwesens sowie den grundsätzlichen Entscheidungen in Organisations- und Einsatzfragen.




 
 

 Polizeipräsidenten in Stuttgart

 



23.04.1945 bis 30.09.1948 Karl Weber
01.10.1948 bis 31.10.1956 Gustav Supper
01.11.1956 bis 31.07.1980 Paul Rau
01.08.1980 bis 30.04.1987
Dr. Eduard Vermander
01.05.1987 bis Januar 1999 Dr. Volker Haas
01.03.1999 bis 30.04. 2006 Dr. Martin Schairer
01.05.2006 bis 30.04.2011 Siegfried Stumpf
01.06.2011 bis 16.06.2013 Thomas Züfle