Die Polizei Hamburg bittet bundesweit um Mithilfe im Rahmen der Straftaten rund um dem G20-Gipfel im Juli 2017

Öffentlichkeitsfahndung der Soko Schwarzer Block:

Während des Anti-G20-Protestes wurden schwere Straftaten verübt.

Die Polizei Hamburg und die Staatsanwaltschaft Hamburg bittet die Bevölkerung bundesweit um Mithilfe.

 

zur Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hamburg

 

 

zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen