Leichte Sprache

Inhalt:

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite der Polizei Baden-Württemberg

Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache.
Leichte Sprache ist ein Zusatz-Angebot.
Sie hilft vor allem Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.

Die Schrift ist groß.
Schwere Wörter werden erklärt.
Jeder soll die Informationen von der Polizei Baden-Württemberg verstehen.

Deshalb haben wir diese Internet-Seiten in Leichter Sprache gemacht.

Nach oben

Navigation

Wie Sie unsere Internet-Seite bedienen

Auf unserer Internet-Seite können Sie sich informieren.

Sie können mit der Maus vom Computer auf das klicken, was Sie interessiert.

Wie klickt man?
Das kleine Gerät neben dem Computer heißt: Maus. Es ist mit dem Computer verbunden.
Wenn Sie die Maus bewegen,
dann bewegt sich ein Pfeil auf dem Bildschirm.

Mit diesem Pfeil können Sie Internet-Seiten und andere Dokumente öffnen.

Man sieht dann nicht mehr den Pfeil, sondern eine kleine Hand:   zeiger

Wenn ein Wort unterstrichen und blau ist :   über uns

Dann können Sie es anklicken.

Sie bekommen dann mehr Informationen zu diesem Thema.

Suchen Sie ein bestimmtes Thema?
Auf jeder Seite sehen Sie rechts oben dieses Zeichen: Eine Lupe.  suchen
Sie können darauf klicken.
Und dort etwas reinschreiben. 

Drücken Sie danach auf die Taste Enter.
Die Taste Enter ist in der Mitte auf Ihrer Tastatur.
Dann geht eine neue Seite auf.
Dort sehen Sie eine Liste mit den Such-Ergebnissen. 

 

So kommen Sie immer auf unsere Start-Seite:
Klicken Sie auf das Zeichen der Polizei.
Das Zeichen befindet sich immer oben links  polizei

auf der Internet-Seite.
Egal, wo Sie sich gerade befinden. 

 

Oben rechts finden Sie Informationen in Leichter Sprache.
 

Sie finden hier: 

     Infos wie Sie die Seite nutzen können 

     –Die Erklärung zur Barriere-Freiheit
      Hier erklären wir, welche Hilfen wir haben.
      Damit alle Menschen unsere Seite nutzen können.
      Das nennen wir: Barriere-Freiheit. 

Start-Seite 

Unter dem Logo von der Polizei ist die blaue Menü-Zeile.

Hier stehen 6 Themen.  

– Über uns 
– Dienststellen 
– Fahndung 
– Prävention 
– Karriere 
– Internetwache 

 Wenn Sie auf die Themen klicken,
dann öffnen sich die jeweiligen Seiten. 

Unten auf jeder Internet-Seite
ist ein grauer Balken. 

Hier stehen 8 Themen 

– Über uns 
– Fahndungen 
– Verkehr 
– Leitbild 
– Karriere 
– Prävention 
– Polizeistiftung 
– Dienststellenfinder 

 

Das ist noch eine Übersicht
mit den wichtigsten Themen. 

Wenn Sie auf die Themen klicken,
dann öffnen sich die neuen Seiten. 

Das Seiten-Ende 

 Unten auf jeder Seite ist ein gelber Balken:

In dem Balken steht: 

          – Zum Seiten-Anfang

  – Hier kommen Sie zurück zum Seiten-Anfang.
     Sie kommen also wieder ganz nach oben. 

  – Impressum
     Im Impressum steht unsere Adresse.
     Und unsere Telefon-Nummer. 

 

– Daten-Schutz
   Daten-Schutz bedeutet:
Es gibt Gesetze für Daten im Internet. In den Gesetzen steht:
Welche Daten wir speichern dürfen. Und was wir mit den Daten tun dürfen.

Auf der Seite erklären wir:
Was wir mit den Daten machen. Und wie wir Ihre Daten schützen.

 

– Erklärung zur Barriere-Freiheit
   Hier erklären wir, welche Hilfen wir haben.
   Damit alle Menschen unsere Seite nutzen können.
   Das nennen wir: Barriere-Freiheit 

 

Kontakt
Hier können Sie uns eine Nachricht schreiben.

Kontakt

Oder eine Strafanzeige an die Polizei. 

 Wenn Sie dringend Hilfe brauchen,
rufen Sie immer den Notruf an unter 110. 

Nach oben

Wesentliche Inhalte

Welche Informationen sind auf unserer Internet-Seite?

Auf unserer Internet-Seite
können Sie sich über die Polizei Baden-Württemberg informieren.

Die Polizei Baden-Württemberg sorgt für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

Sie schützt Sie vor Gefahren und hilft Ihnen zum Beispiel, wenn Ihnen etwas gestohlen wurde.

Sie nimmt dann eine Strafanzeige auf und versucht, den Täter zu ermitteln.

Sie versucht auch, Straftaten zu verhindern und Bürgerinnen und Bürger vor Straftätern zu warnen.

Die Polizei überprüft außerdem, ob die Regeln im Verkehr eingehalten werden.

Auf unserer Internet-Seite können Sie schauen, wo Sie die Polizei in Ihrer Nähe finden. In jedem Landkreis gibt es ein regionales Polizeipräsidium.

Das Polizeipräsidium Einsatz ist für besondere Aufgaben der Polizei zuständig. Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg ermittelt bei schwierigen Straftaten.

Das Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei kauft wichtige Ausrüstung für die Polizei.

Die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg ist verantwortlich für die Ausbildung.

Auf unserer Internet-Seite finden Sie auch Fahndungen. Also Bilder und Beschreibungen von Personen oder Sachen, die die Polizei sucht.

Es gibt auch Informationen, die Ihnen helfen, wenn sie Opfer einer Straftat sind.

Wie erreichen Sie die Polizei?

Sie können die Polizei anrufen.
Dazu müssen Sie auf Ihrem Telefon 110 wählen.

Dann können Sie sagen, warum Sie Hilfe brauchen.

Oder Sie können der Polizei ein Fax schicken. Das Fax schicken Sie auch an 110.
Dazu finden Sie hier weitere Informationen.

Oder Sie schicken eine SMS.
Die Nummer dafür ist 01 52 21 80 71 10.

Oder Sie nutzen die Notruf-App „Nora“. Informationen zur Notruf-App finden Sie hier.

Oder Sie schreiben hier auf der Internet-Seite, warum Sie die Polizei brauchen.

Dazu klicken Sie hier.
Wenn Sie sofort Hilfe brauchen,

rufen Sie uns immer mit dem Telefon und der Nummer 110 an.

Wer arbeitet bei der Polizei?

Bei der Polizei Baden-Württemberg arbeiten mehr als 34.000 Menschen.

Viele Menschen bei der Polizei tragen eine Uniform.

Das ist die Schutzpolizei.
Sie hilft Ihnen, wenn etwas Gefährliches passiert ist. Oder bei einem Verkehrsunfall.

Manche Menschen bei der Polizei tragen keine Uniform.

Das ist die Kriminalpolizei.
Sie ermittelt bei schwierigen Straftaten.

Wenn Sie eine Frage haben, können Sie uns schreiben.

Dazu klicken Sie hier.

Nach oben